Virtual Audio Device (by MIDAN)

Aktuell haben einige Sender ihr Streaming-Angebot von MP3 auf WMA umgestellt. Da für die Umwandlung von WMA-Streams in das vom ClipInc Server bevorzugte MP3-Format eine Audiohardware zwingend erforderlich ist, tritt ein Encoder Fehler auf, falls ein Standardgerät für die Audiowiedergabe nicht vorhanden ist.

Um die David Option »VoiceMails im MP3-Format aufzeichnen« nutzen zu können, muss sichergestellt sein, dass auf dem David Server ein Audiocontroller korrekt installiert und eingerichtet ist. Ist ein solcher Controller nicht vorhanden oder sind die Treiber für den Audiocontroller nicht korrekt installiert, werden Anrufe nicht im MP3-Format, sondern automatisch im Format »WAV« aufgezeichnet.
Unser Programm installiert nun eine virtuelle Soundkarte, welche dann als Standardgerät für die Audiowiedergabe zur Verfügung steht. Mit dieser virtuellen Soundkarte ist dann auch die Aufzeichnung im MP3-Format problemlos möglich.

Es handelt sich um keinen von Microsoft signierten Treiber, bei der Installation erfolgt eine Warnung!

Systemvoraussetzungen

Getestet unter Microsoft Windows Server 2003 R2 SP2, Windows XP SP3 und Windows Vista SP1 mit x86 Architektur. Verfügbar für Microsoft Windows XP oder höher und x86, x64 oder ia64 Architektur.

Bezug

Alle Treiber Versionen erhalten Sie kostenlos nach einer E-Mail an die Adresse msvad (at) midan.eu, verpackt in einer ZIP Datei im Anhang der Antwort.

Die Weitergabe der Treiber an Dritte ist nicht gestattet.
Der Einsatz erfolgt auf eigenes Risiko!
Wir übernehmen keinerlei Haftung!